Das beste handy zum spielen

Huawei Mate 20 Pro. Ebenfalls von Honor kommt das neue Mate 20 Pro, dass - obwohl nicht als Gaming-Handy betitelt - leistungsstärker und damit auch prima für Spiele geeignet ist. Quelle: Oneplus Oneplus 6T. Das Oneplus vom gleichnamigen chinesischen Hersteller hat sich in den vergangenen Jahren vom Preis-Leistungs-Geheimtipp zum "Flagschiff-Killer" entwickelt. Zwar hat sich der Preis seit dem Vorgängermodell 5 T und dem aktuellen 6T mittlerweile auch deutlich in Richtung Oberklasse entwickelt, dennoch handelt es sich noch immer um ein relativ preiswertes Mobiltelefon, wenn man die gebotene Leistung zugrunde legt.

Der seit dem Vorgängermodell noch weiter verbesserte Gaming-Modus des Handys sorgt dafür, dass du während des Zockens nicht von Anrufen oder Benachrichtigungen gestört wirst und sich auch die Helligkeit des Displays nicht automatisch ändert.

Die besten Gaming-Smartphones im Überblick

Zudem können Spiele vom neuen Feature namens Smart Boost profitieren. Razer Phone 2. Das erste Gaming-Smartphone von Razer ist offenbar ein Erfolg, denn nun hat der Hersteller mit der zweiten Gerätegeneration nachgelegt. Klobig ist es allerdings immer noch. Die beiden vorwärts gerichteten Stereo-Lautsprecher bieten laut Hersteller Dolby Atmos und sorgen damit besonders bei Musik und Entertainment für tollen Klang.

Auch hier kommt ein Prozessorkühler mit Vapor-Chamber-Technologie zum Einsatz, um den leistungsstarken Snapdragon zu kühlen. Mit dieser kannst du von Razer kurarierte beliebte Smartphone-Spiele entdecken, die dann vom "Razer Game Booster" profitieren. Nachteile sind sein recht klobiges Gehäuse und das hohes Gewicht.

Handy-Highlights

Das Razer Phone 2 ist seit 9. November in Deutschland erhältlich und kostet Euro. Das Handy ist daher auch Spielen sehr flott und hat einen ausdauernden Akku, der sich auch durch kabelloses Schnell- Laden wieder füllen lässt. Bei Spielen, die den Bildschirm nicht komplett ausfüllen z.

Blackjack-Games für das Smartphone und Tablet

Zusätzlich kannst du etwa während des Spielens Benachrichtigungen ausschalten oder Spielszenen als Video aufzeichnen. Xiaomi Black Shark. Die Chinesen gehen ähnlich wie damals Oneplus vor und packen top-aktuelle Hardware ohne viel Schnickschnack zum echten Kampfpreis in dieser Klasse in ein Gerät.

Handy zum Spielen: Die 20 besten Gaming-Smartphones

Das Gaming-Smartphone hat einen Fingerabdrucksensor und einen zusätzlichen, zweistufigen Schieberegler an der Seite. Damit das Gaming-Smartphone mit der ungewöhnlich geformten Rückseite auch über eine längere Zeit die bei Spielen notwendige Performance abliefert, baut der Hersteller eine spezielle Kühlung für den Prozessor ein. Und auf diesem Geheimtipp könnt ihr auch sehr gut zocken. Während das leistungsstarke Gerät in China und Indien bereits einen echten Lauf hinlegt hat, ist es in Europa noch immer ein echter Geheimtipp.

Das Mi 8 bietet wie mittlerweile in der Oberklasse üblich eine Kombination aus dem aktuellen Prozessor Snapdragon und 6 GB Arbeitsspeicher und hat damit genügend Power unter der Haube, um auch anspruchsvolle Mobilspiele auch noch in Zukunft ruckelfrei dazustellen. Das Tool, das ihr als eigenen Menüpunkt in die Einstellungen findet, schützt euch etwa während des Spielens vor unerwünschten Benachrichtigungen, deaktiviert Bedienelemente und unterbindet auch den Wechsel zwischen verschiedenen Netzwerken, wenn ihr zwei Sim-Karten nutzt.

Etwas dünn klingen die verbauten Mono-Lautsprecher, denen es an Tiefen mangelt; ein richtiges Mittendrin-Gefühl will hier in Spielen nicht so recht aufkommen. Auf einen Klinkenanschluss müsst ihr beim Mi 8 auch verzichten. Dafür bietet die Premium-Version "Mi 8 Explorer" bereits einen im Display integrierten Fingerabdruck-Sensor; beim normalen Mi 8 befindet er sich noch auf der Geräterückseite.

Best Gaming Phone: Top 10 Android Phones for Gamers 2018

Aber auch die Entsperrung mittels Gesichtserkennung "Face-ID" ist möglich und soll auch in Dunkelheit noch zuverlässig funktionieren. Schau in die aktuelle Ausgabe. Login Registrieren. Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?


  • Handys mit der besten Leistung!
  • Handy-Test Top-Smartphones im Vergleich! - COMPUTER BILD.
  • fremdes handy überwachen;
  • 3. Samsung Galaxy S10+!
  • app netzüberwachung.
  • whatsapp hacken voor mobiel.

Abbrechen Ja. Mobile als Startseite festgelegt. Wir erhalten für einen Kauf über unseren Link eine kleine Provision und können so die kostenlos nutzbare Webseite teilweise mit diesen Einnahmen finanzieren. Für den User entstehen hierbei keine Kosten. Es gibt 2 Kommentare zum Artikel Login Registrieren.


  • Handy-Test Top-Smartphones im Vergleich! - COMPUTER BILD.
  • spionage software software.
  • handy passwort knacken samsung note 7;
  • Beste Mobile Casino Deutschland.
  • Alle Smartphones (1 - 40).
  • handy spionage software kostenlos deutsch download.

Von Spiritogre Erfahrener Benutzer. Meiner Ansicht nach sind das alles keine richtigen Gamer-Smartphones sondern maximal halbherzige. Echte Gamer-Geräte hätten nämlich pysische Controller verbaut. Von solchen Geräten gibt es aber leider viel zu wenige und die meisten sind chinesische Billigteile. Als Gaming-Smartphone taugt es aber nur bedingt. Hier hätten wir uns vor allem mehr Speicher gewünscht. Neben diesem netten optischen Gimmick soll das Gerät dank einer speziellen Kühlung beim Spielen auch einen kühlen Kopf bewahren.

Auch Razer baut jetzt Smartphones. Dieser bietet eine Bildwiederholrate von Hertz. Durch die höhere Bildwiederholungsrate wirken Animationen flüssiger. Um die Möglichkeiten des Bildschirms auszureizen, müssen Entwickler aber ihre Spiele anpassen. Die Technik im Razer Phone ist beeindruckend und dementsprechend teuer, aber es kommt insgesamt nicht ganz an andere Smartphones im selben Preissegment heran.

Wem es nur um Gaming oder Video-Streaming geht, wird mit dem Razer-Handy sicherlich glücklich, ein Alleskönner ist es aber nicht. Zu dem Preis hätten wir uns etwas mehr gewünscht, das Potenzial ist aber da. Ein solch schnelles Display und einen solch kräftigen Sound bietet derzeit kein anderes Smartphone. Das Gaming-Smartphone von Xiaomi ist konsequent auf Leistung getrimmt.

Darüber hinaus hat der Hersteller das Gehäuse optimiert, sodass es auch bei längeren Gaming-Sessisons noch bequem in der Hand liegt. Über den sogenannten "Shark-Button" könnt ihr einen Hochleistungsmodus aktivieren. Die Preise beginnen bei Euro. Nachfolgend findet ihr alle von netzwelt getesteten Smartphones, die sich aus unserer Sicht für jegliche Art von Mobile Gaming Die Note gibt die im Test erreichte Gesamtnote wieder und bezieht sich nicht explizit auf das Thema "Gaming".

Die ursprüngliche Bewertung seht ihr im Testbericht oder ihr fahrt mit der Maus über die Note. Wer ein High End-Handy sucht, kommt an diesem Modell nicht vorbei. Zumal der chinesische Hersteller das volle Potenzial der Hardware noch nicht ausschöpft. Einige Funktionen werden erste später per Software-Update nachgereicht. Schade nur, dass Huawei sich für ein glitschiges Glascover statt für einen Metallrücken entschieden hat.

Das iPhone X ist vollgepumpt mit modernster Technik, fühlt sich nach einiger Zeit trotz radikaler Schritte wie dem Wegfall des Home Buttons aber genauso intuitiv wie die übrigen modernen iPhones an.

19. Oddworld: Stranger's Wrath

Das werden Apples treue Kunden zu schätzen wissen. Wohl kaum. Doch es setzt sich fast mühelos an die Smartphone-Spitze. Wird es die kommenden zehn Jahre Smartphone-Entwicklung genauso prägen wie das erste iPhone? Da sind wir skeptisch.

Gaming-Smartphones: Die besten Modelle im Überblick - NETZWELT

Dennoch: Traumnote 9,1 von 10! Insofern ist das Modell für Samsung-Fans tatsächlich die bessere Wahl. Das iPhone 7 ist schnell, lupenrein verarbeitet und innovativ. Manch eine Funktion schätzt man erst, wenn man sie über längere Zeit benutzt. Hier zählen wir den Home Button zu. Da eine grundlegende optische Verarbeitung dieses Jahr flach fällt, ist die neue Generation vor allem für Besitzer des iPhone 6 und älter interessant.

Hier bleibt abzuwarten, welche Software-Features Apple mit dem kommenden Update nachreicht. Wer bislang den Wechsel ins Android-Lager aufgrund der mangelnden Konvergenz von Hard- und Software scheute, darf nun getrost den Umzug planen. Garantierte Updates, der kostenlose Cloudspeicher und die grandiose Kamera könnten auch iPhone-Nutzer zum Wechsel auf das Pixel bewegen.

Der Google Assistant ist dagegen noch kein Kaufargument. Das hätten wir uns auch vom Galaxy S8 gewünscht. Das Mate 10 Pro krönt sich damit zurecht zum besten Android-Smartphone Das Galaxy S9 liegt besser in der Hand und klingt besser als das S8. Zudem lässt es sich mit zwei SIM-Karten betreiben. Die Kamera ist fast allen Lichtsituationen gewachsen, im Vergleich mit dem Vorgänger aber nicht bahnbrechend. An den biometrischen Entsperrmethoden muss Samsung dagegen weiterfeilen. Hier stellt das Galaxy S9 nur eine Verschlimmbesserung dar. An Prozessor, Kamera und Akku gibt es nicht zu meckern.

Doch das kann nicht drüber hinwegtäuschen, dass Samsung beim S8 auch viel Potenzial verschenkt - etwa mit dem miserablen Fingerabdruckscanner oder dem unfertigen Assistenten Bixby. Für Extras wie die kratzfeste Rückseite, müsst ihr aber im Vergleich zum S10 wesentlich mehr Geld zusammenkratzen. Wer nicht im Geld schwimmt, dürfte mit dem Galaxy S10 aus unserer Sicht genau so gut bedient sein.